Er meldet sich nicht? Dann benutze diese 3 merkwürdigen Tricks

Er meldet sich nicht? In diesem Artikel erfährst du 5 Gründe dafür. Auch lernst du, was du tun kannst, damit er sich doch wieder bei dir meldet.

Du hast einen tollen Mann kennengelernt. Ihr hattet ein paar Dates und wart vielleicht auch schon im Bett.

Er hat sich bis jetzt immer täglich oder spätestens nach zwei Tagen bei dir gemeldet.

Doch nun hat er sich schon seit vier Tagen nicht mehr gemeldet.

Du wirst nervös.

Ist ihm was passiert? Hat er eine andere kennengelernt? Hat er kein Interesse mehr? Warum meldet er sich nicht?

Du entscheidest dich, ihm zu schreiben. Schließlich leben wir nicht mehr in 1950er Jahren und auch Frauen dürfen mal die Initiative übernehmen.

Du schickst ihm also eine nette Nachricht.

Dann wartest du 30 Minuten. Keine Antwort.

Du wartest zwei Stunden. Immer noch nichts …

Langsam wirst du nervös …

Du checkst nochmal deine Smartphone und siehst, dass er die Nachricht gelesen hat. Trotzdem meldet er sich nicht … verdammte Scheiße!

Kennst du diese Situation?

Vielen Frauen geht es so. Sie lernen einen interessanten Mann kennen und verlieben sich ih ihn, doch irgendwann hört er einfach auf, sich zu melden.

Doch warum passiert sowas? Warum meldet er sich nicht?

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Mann sich nicht bei dir meldet. Und es gibt mehrere Dinge, die tun kannst, damit er es doch noch tut.

In diesem Artikel erfährst du:

  • 5 Gründe, warum er sich nicht meldet
  • Er meldet sich nicht? 3 merkwürdige Tricks, wie er sich doch bei dir meldet
  • Was du noch tun kannst

Fangen wir mit den Grundlagen an.

Wenn du einen Mann kennengelernt hast und er meldet sich nicht, liegt das fast immer an einem der Folgenden fünf Gründen (Punkt 4 wird dich überraschen).

1. Blödsinnige Datingregeln

Hast du schon mal gehört, dass du dich rar machen sollst? Wahrscheinlich ja!

Nun, diese bescheuerte Regel wird nicht nur Frauen erzählt, sondern auch Männer.

Warum ich sie als bescheuert bezeichne? Weil diese und andere Regeln nichts anderes als kindische Spielchen sind, die das Kennenlernen kompliziert machen.

So oder so, manche Männer glauben immer noch an diese Regel. Sie glauben also, dass wenn sie eine Frau zappeln lassen und sich mehrere Tage nicht bei ihr melden, ihre Attraktivität steigt.

Wenn er sich nicht meldet, kann es also sein, dass er großes Interesse an dir hat! Er versucht nur, sich durch Nicht-Antworten interessanter zu machen.

2. Der Sex war nicht gut

Nehmen wir an, dass du einen Mann gedatet hast und ihr auch schon im Bett wart.

Oft wird behauptet, dass wenn eine Frau zu schnell mit einem Mann ins Bett geht, dieser das Interesse verliert. Doch das ist schlichtweg falsch.

Meine letzte Beziehung hat mit einem One-Night-Stand angefangen. Auch einige meiner besten Freunde sind in einer Beziehung mit einer Frau, mit der sie am ersten Abend oder beim ersten Date im Bett waren.

Was viel wichtiger als der Zeitpunkt des Sex ist, ist die Qualität. Wenn sich ein Mann nach dem Sex nicht meldet, dann liegt das wahrscheinlich daran, dass es ihm nicht gefallen hat.

Ich muss an dieser Stelle zugeben, dass ich da keine Ausnahme bin. Sex ist für mich nicht das allerwichtigste, aber es ist wichtig.

Wenn mit der Sex mit einer Frau also nicht gefallen hat, melde ich mich nicht mehr. So einfach.

Das Leben ist zu kurz für schlechten Sex!

Du möchtest Sex mehr genießen und zu einer besseren Liebhaberin werden? Schau mal hier.

3. Er vergisst zu Antworten

Dieser Grund klingt blöd?

Du würdest dich wundern, wie oft Männer eine Nachricht schlichtweg übersieht. Gerade wenn ihr euch noch nicht so gut kennt ist es möglich, dass der Mann schlichtweg vergessen hat, die zu antworten.

Mir geht es manchmal genauso. Ich bin viel am arbeiten, mache nebenher noch Sport und bekomme viele Nachrichten von Freunden.

Manchmal passiert es mir, dass ich schlichtweg vergesse zu antworten oder eine Nachricht übersehe – nicht nur Frauen, sondern auch Freunden. Vielleicht geht es dir ja manchmal auch so.

Er meldet sich nicht? Vielleicht hat er sich schlichtweg vergessen!

Wenn du einen Mann kennenlernst und er meldet sich nicht, dann warte ein paar Tage und schreib ihn an. Vielleicht antwortet er sofort und entschuldigt sich dafür, dass er deine letzte Nachricht schlichtweg übersehen hat.

4. Es hat nichts mit dir zu tun

Es gibt Gründe, warum sich ein Mann nicht meldet, die nichts mit dir zu tun haben:

  • Er hat sein Smartphone verloren.
  • Seine Mutter musste ins Krankenhaus.
  • Seine Ex-Freundin hat sich bei ihm gemeldet und er überlegt, mit ihm zurückzukehren.
  • Er hat unheimlich viel Stress in der Arbeit und hat überhaupt keinen Nerv, dir zu antworten.

Das geht uns Männer mit Frauen genauso.

Letztes Jahr im Sommer habe ich in der Ukraine gelebt. Dort habe ich eines Abends eine tolle Frau kennengelernt. Am nächsten Tag ist sie allerdings für zwei Wochen in eine andere Stadt zu ihren Eltern gefahren.

Wir verlieben, dass wir uns in zwei sehen werden, wenn sie wieder zurück in der Stadt ist.

In den zwei Wochen haben wir auf Whatsapp ein wenig hin und her geschrieben. Sie hat immer sofort zurückgeschrieben und war interessiert.

Doch kurz bevor sie in die Stadt zurückkehren sollte, war plötzlich Funkstille. Ich bekam von heute auf morgen keine Antwort mehr auf meine Nachrichten.

Ich wartete ein paar Tage (siehe Tipp 4) und schrieb ihr dann noch eine Nachricht. Doch auch diesmal schrieb sie nicht zurück.

Daraufhin hakte ich die Geschichte für mich ab. Ich war davon überzeugt, dass ich sie nie wieder sehen würde.

Einige Tage später bekam ich jedoch eine Nachricht von ihr. Sie sagte, dass ihr Smartphone kaputtgegangen war und entschuldigte sich vielmals bei mir.

Dann schlug sie ein Treffen vor und wir trafen uns.

Also, vergiss nicht: wenn ein Mann (oder eine Frau) sich nicht meldet, hat das nicht immer direkt mit dir zu tun.

5. Er will dich nicht wiedersehen

Du hast einen Mann kennengelernt und er meldet sich nicht bei dir? Vielleicht liegt es schlichtweg daran, dass er kein Interesse mehr an dir hat.

Das Beste, was du jetzt tun kannst, ist dies zu akzeptieren und weiterzuziehen!

Ich meine das todernst! Vergiss manipulative Dating-Spielchen. Diese führen langfristig IMMER zu Enttäuschungen und Drama.

In einem meiner bekanntesten Artikel erkläre ich, dass du deine Zeit und Energie nur in Männer investieren sollst, die Ja zu dir sagen. Also Männer, die genauso mit dir zusammen sein wollen, wie du mit ihnen.

Höre auf, Männer hinterherzurennen, die nicht eindeutig Ja zu dir sagen. Es gibt nichts schlimmeres, was du für deine Selbstachtung und dein Wohlbefinden tun kannst!

Verbringe deine Zeit nur mit Männer die JA zu dir sagen!

Beim Dating geht es nicht darum, mit Spielchen und Tricks einen Menschen von uns zu überzeugen, sondern die Menschen anzuziehen, die wirklich zu uns passen. Menschen, die Ja zu uns sagen. Menschen die genauso an uns interessiert sind wie wir an ihnen!

Alles andere ist ein fauler Kompromiss der sich nicht lohnt.

Hier findest du übrigens diesen Artikel. Einige Leser behaupten, er habe ihre komplette Sichtweise auf Beziehungen und Dating verändert:

Die Lösung zu 99% deiner Dating-Probleme

Er meldet sich nicht: 3 Dinge, die du tun kannst

Gerade eben habe ich dir erklärt, dass du deine Zeit und Energie nur in Männer investieren solltest, die Ja zu dir sagen.

Gibt es dennoch ein paar Tricks, durch die sich ein Mann eventuell wieder bei dir meldet?

Ja. Im Folgenden werde ich dir drei Dinge erklären, die du tun kannst.

Verstehe aber, dass diese Tricks keine Wunder bewirken. Wenn sich ein Mann nicht bei dir meldet, ist es gut möglich, dass er es auch in Zukunft nicht mehr tun wird.

Schließ mit ihm ab. Lass los. Ziehe weiter.

Vorher kannst die drei Tricks natürlich probieren. Manchmal funktionieren sie.

1. Sprachnotiz

Falls du einen Mann kennengelernt hast und er meldet sich nicht, dann schicke ihm eine Sprachnotiz.

Kaum eine Frau macht so etwas. Doch eine Sprachnotiz ist viel persönlicher und emotionaler als ein Text.

Am besten du schickst ihm eine Nachricht die amüsant ist und in der du etwas erzählst, anstatt nur Fragen zu stellen.

Falls du dich traust, kannst du sogar ein kurzes Video machen und ihm das schicken.

Mir haben bis jetzt nur sehr wenige Frauen ein Video geschickt – doch ich war jedes mal beeindruckt.

2. Lade den Mann auf eine Party ein

Viele Männer lieben Partys! Wenn du also eine Party bei dir Zuhause feierst oder eine gute Freundin von dir eine schmeißt, dann lade den Mann dazu ein.

Auf einer Party ist der Druck nicht so hoch, da es nicht nur um euch geht. Es sind verschiedene Leute da und die Stimmung ist meistens gelassen und entspannt.

3. Sei direkt und ehrlich

Schreib ihm eine Nachricht und erkläre ihm, dass du ihn toll findest und ihn gerne wiedersehen möchtest.

Erwähne aber auch, dass du keine Frau für Spielchen bist, ihm nicht hinterherrennen wirst und dass wenn er dich wiedersehen will, sich bei dir melden soll.

Dadurch machst du ihm klar, dass du eine selbstbewusste und selbstsichere Frau bist, die weiß, wie viel sie wert ist.

Ich persönlich und tausende meiner Leser haben die Erfahrung gemacht, dass Direktheit und Ehrlichkeit letztendlich beim Dating am besten funktioniert.

Der nächste Schritt

Du wirst von Männern immer wieder enttäuscht? Du gerätst immer an die Falschen? Du lernst gar keine Männer kennen?

Dann lade dir meinen Dating-Ratgeber herunter. Dort erfährst du, wie du durch deine ganz eigene Persönlichkeit attraktiver wirst und einen Mann anziehst, der auch wirklich zu dir passt und dich liebt.

Der Ratgeber wurde schon mehr als 10.000 Mal gelesen. Du kannst ihn dir kostenlos als DF herunterladen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.