Über Anchu Kögl und diese Seite

Du möchtest mehr über mich und diesen Blog wissen?

Hier erfährst du, wer ich bin, wo ich herkomme, wo ich lebe, warum ich schreibe und ein paar andere weitere kleine Geheimnisse über mich.

Wer bist du?

Mein Name ist Anchu Kögl.

Ich bin 1987 in Berlin geboren, als ältester von drei Geschwistern.

Nachdem ich 2012 eine Sinnkrise hatte, beendete ich 2013 mein Ingenieurstudium an der TU Berlin.

Daraufhin startete ich diese Webseite und bin 5 Jahre non-stop um die Welt gereist.

Seit 2018 wohne ich dauerhaft in Zypern (wie ich wohne und wie mein Tag aussieht, erfährst du in diesem Video auf Youtube).

Ich spreche fünf Sprachen fließend und lerne gerade eine sechste (Russisch).

Mein Vorname ist indianisch und bedeutet angeblich Der Prinz des Mondes.

Welche Themen behandelst du auf dieser Seite?

Du findest auf dieser Seite Tipps für ein besseres Leben.

Meine Ansätze basieren auf meiner persönlichen Erfahrung wie auch auf moderner Psychologie.

Nicht selten behaupte ich das Gegenteil von anderen Experten.

Die Themen sind unter anderem:

  • Lebenssinn finden
  • Selbstbewusstsein und Selbstliebe
  • Ängste überwinden
  • Selbsterkenntnis
  • Lebenskrisen meistern
  • Motivation und Disziplin
  • Liebe und Beziehung
  • Partnersuche
  • Liebeskummer

Hast du die Weisheit mit dem Löffel gefressen oder woher hast du dein Wissen?

Natürlich habe ich die Weisheit nicht mit einem Löffel gefressen. Es war mit einer Gabel. Spaß beiseite:

Mein Wissen basiert zum einen auf praktischer Lebenserfahrung und zum anderen auf modernen psychologischen Erkenntnissen.

Meine eigene Sinnkrise, der Tod meines Vaters, gescheiterte Beziehungen, Coachings, die ich gegeben habe und natürlich auch 5 Jahre Weltreise haben mich viel über das Leben gelehrt. Das ist die praktische Erfahrung.

Abgesehen davon habe ich in den letzten Jahren über 150 Fachbücher über Psychologie, Neurologie und Soziologie gelesen. Einige waren sehr interessant, andere weniger. Doch durch all diese Werke habe ich auch ein sehr gutes theoretisches Wissen erlangt.

In meinen Artikel und Bücher findest du deshalb Beispiele aus meinem Leben und wie auch Quellenverweise auf renommierte Studien.

Warum soll ich dir vertrauen?

Vielen Selbsthilfe-Tipps fehlt es an wissenschaftlicher und psychologischer Grundlage. Oder aber sie sind zu theoretisch und nicht alltagstauglich.

Ich versuche, beide Welten zu verbinden.

Meine Ansätze basieren auf moderner Psychologie und wissenschaftlichen Erkenntnissen, sind aber gleichzeitig für das echte Leben gedacht.

Mittlerweile habe ich über 150.000 monatliche Leser und über 7.000 zufriedene Kunden. Das macht diese Seite zu einem der größten deutschen Blogs im Bereich Persönlichkeitsentwicklung.

Abgesehen davon bin ich einer der wenigen Selbsthilfe-Experten, der in fast allen großen Medien erschienen ist.

Du findest meine Texte unter anderem in FocusWelt, Spiegel, Stern, Brigitte und Huffington Post.

(Hier findest du eine Liste meiner Referenzen.)

Und falls du immer noch nicht überzeugt bist: Lies und entscheide für dich selbst.

Wenn dir meine Tipps und Ansätze gefallen, wende sie an. Wenn nicht, lass es sein. Ich werde nicht sauer auf dich sein, versprochen.

Warum machst du diesen Job?

Zum einen, weil ich es gut kann. Jeden Tag erreichen mich E-Mails von Menschen, die mir für meine Tipps danken.

Zum anderen, weil ich meinen Job liebe. Natürlich genieße ich nicht jeden einzelnen Moment, doch im Großen und Ganzen ist es mein Traumjob.

In wie vielen Ländern warst du?

Seit 2013 war ich in knapp 50 Ländern.

In einigen Ländern, wie zum Beispiel Brasilien und Russland, habe ich mehrere Monate gelebt.

In anderen war ich nur ein paar Tage.

Wo hat es dir am besten gefallen?

In Brasilien, Kolumbien, Italien und Russland.

Und warum lebst du dann in Zypern?

Brasilien und Kolumbien sind mir zu weit weg von Europa, wo die meisten meiner Freunde und meine Familie leben.

Russland ist mir zu kalt. In Italien hab ich schon gelebt.

Und Zypern bietet mir eine Menge Möglichkeiten, die mir persönlich wichtig sind.

Was macht du in deiner Freizeit, falls du nicht gerade auf Reisen bist oder Psychologie-Bücher liest?

Ich gehe drei Mal die Woche ins Fitnessstudio. Und am Wochenende fahre ich sehr gerne Mountainbike.

Der Sport hilft mir, aus dem Kopf zu kommen und zu entspannen.

Abgesehen davon treffe ich mich gerne mit guten Freunden. Und dann unterhalten wir uns über das Leben, Essen oder machen schlechte Witze.

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Ich bin ein authentischer, ehrlicher, humorvoller und lebensfroher Mensch.

Integrität und Gerechtigkeit sind mir sehr wichtig, genauso wie lebenslanges Lernen und persönliches Wachstum.

Mein Lebensmotto: Lebe dein Leben. Ansonsten lebt es dich.

Was sind deine persönlichen Lieblingsartikel? Oder magst du alle gleich sehr?

Es sind zwar alle meine Kinder, aber ich habe natürlich ein paar Lieblingsartikel.

Das sind einige davon:

Wie viele Tattoos hast du?

Viele. Wie viele es genau sind, weiß ich gar nicht.

Was ist dein Lieblingsshampoo?

Haha. Der ist nicht schlecht!

Wie kann ich dich persönlich kennenlernen?

Mach bei meinem Coaching-Programm mit.

Hier erfährst, worum es geht und wie du dich bewerben kannst.

Kann ich dich stalken?

Klar. Aber nur online!

Hier findest du mich:

Betreibst du diese Seite alleine?

Nein. Was wie ein simpler Blog erscheint, ist eine Menge Arbeit.

Mittlerweile unterstützt mich mein Mitarbeiter Tobias bei verschiedenen Tätigkeiten.

Tobias schreibt auch Artikel. Du erkennst sie daran, dass unter dem Titel sein Name steht.

Tobias studiert Psychologie und er teilt meine große Leidenschaft fürs Leben, Lernen und Erfahrungen sammeln.

In seinen Worten:

“Anchu und ich sehen vieles ähnlich – aber eben nicht alles. Und so findest du in meinen Beiträgen eine wunderbare Ergänzung zu jenen Gedanken von Maestro Kögl.”

Auch seine Artikel basieren auf persönlicher Erfahrungen wie moderner Psychologie.

Falls du etwas von ihm lesen willst, fange mit diesen Artikel an:

Wie geht es weiter?

Falls du es noch nicht getan hast, lies meinen kostenlosen Ratgeber Innere Stärke.

Darin erfährst du 5 ungewöhnliche Tipps für ein besseres Leben.

Du kannst dir den Ratgeber hier als PDF herunterladen: